****VLOGS und BILDER der letzten Tage sind jetzt online und in den jeweilgen Blogs eingebettet!!****
noch kurz was zum 19.03
Der erste Campingplatz den wir gestern noch angesteuert hatten, hatte leider geschlossen, daher mussten wir bis zur Grand Canyon Village weiter fahren. Abends ist der Check-In natürlich nicht mehr besetzt, also haben wir uns einen der verfügbaren Stellplätze ausgesucht, die entsprechende Nummer gezogen (damit die an der Zentrale am nächsten Tag wissen, welche Plätze belegt sind) und haben es uns gemütlich gemacht. Abends hatten wir dann vor zu duschen, sind um ca. 22Uhr den längeren Weg zu den Duschen (wo es leider nur eine Hütte auf dem ganzen Platz gibt) gemacht, um dort festzustellen, dass die Duschen nur von 8am – 6pm geöffnet haben, war wohl nix…
20.03
Diese Nacht haben wir unsere Heizung im Camper laufen lassen und haben daher nicht mehr so gefrohren, wie die Nacht davor (draußen hat es nachts ca. -5°C bis -9°C) Morgens gleich wieder zu den Duschen gelaufen… um dann festzustellen, dass gerade Wartungsarbeiten durchgeführt werden und die Duschen erst ab ca 3pm wieder geöffnet sind. Fuck, schon wieder mit Eiswasser am Waschbecken die Haare waschen… (btw: wir haben gestern schon festgestellt, dass unsere Dusche im Camper nicht funktioniert, abgesehen davon hätten wir jetzt auch nicht mehr genügend Frischwasser an Bord gehabt).
Naja, dann bei auschecken schon nach den nächsten Campingplätzen mit Hookup (Strom  + Wasser) gefragt und unseren Abwassertank entleert und den Frischwassertank aufgefüllt. Endlich konnten wir uns den Grand Canyon anschauen fahren J Wir haben dann (fast) alle Viewing Points mit dem kostenlosen Shuttlebussen abgeklappert und ne menge Fotos gemacht. Einfach unglaubliche diese Größe, man kann es sich nicht vorstellen. Das Touriaufgebot war schon recht hoch, aber wenn ich mir die Fußgänger-Autobahnen (ca. 4-5m breite Fußwege) rund um das Grand Canyon Visitor Center und den dazugehörigen Aussichtspunkt, ansehe, möchte ich hier nicht zur Hauptsaison sein.

Nach dem Sonnenuntergang im Grand Canyon haben wir uns auf den Weg Richtung Süden gemacht und sind jetzt auf einem Campingplatz in Williams (ca. 60Meilen südlich vom GC) mit FullHookup und WiFi J Allerdings dürfen wir, aufgrund der niedrigen Temperaturen, den Wasseranschluss vom Campingplatz nicht benutzen. Hoffentlich sprengt uns unser Frischwasser an Bord keine Dichtungen…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.