Der Flug selber hat nur circa 50Min gedauert, der Anflug war einfach atemberaubend. Ich bin ja echt schon viel geflogen, aber bei diesem Anflug bin ich wahrscheinlich wie ein Kind am Fenster geklebt. Schon während des Fluges hat man das Gefühl, dass man gar nicht so hoch fliegt, aber unsere Reisehöhe war über 11000m. Das Gefühlt kommt einfach, da die Landschaft unter einem auch schon zwischen 3000 und 5000m hoch ist. Dann beginnt der Sinkflug, die Berge kommen näher, kommen näher, irgendwann ist man auf Augenhöhe mit den Bergen und sinkt weiter, dazu kommen immer leichte Turbolenzen, das ganze Flugzeug wird die ganze Zeit leicht geschüttelt. Dann guckt man aus dem Fenster auf der anderen Seite und da sind genauso Berge höher als man fliegt. Gefühlt sind nur ein paar Hundert Meter zwischen dem Flügel und den Bergen.
 
 
Dann folgte eine bestimmt 140° Kurve und kurze Zeit später setzt man auch schon auf, also nix mit langer gerader Landeanflug. Echt toll ich bin total fasziniert.
 
 
Cool war auch, dass ich im Flugzeug sitzend sehen konnte wie meine Drohne eingeladen wird und wie nach der Landung mein Rucksack ausgeladen wurde.
 
 
Am Flughafen wurden wir dann abgeholt und fuhren ins Hotel, wo wir uns erstmal bis ca. 15:30Uhr ausruhten.
 
Dann gings in die Innenstadt, das Stadtzentrum ist ca. 20Min zu Fuß entfernt. Natürlich ist es da dann voll von Touristen, aber die Gebäude sind auch viel schöner als sonst so in der Stadt.
 
 
Wir sind erst zum Plaza del Armas und haben dort auch mit super Aussicht gegessen. Leider nur (für Peru) überteuerte Pizza, die nicht besonders gut war, aber was solls. Während wir auf dem Balkon saßen sahen wir einen mit einer Drohne (die Phantom 4, 1600€) über den Platz fliegen, sehr beeindruckend, sowas könnte ich mit meiner Drohne nie 🙁 Wir haben uns auch gewundert, warum die Polizei nichts sagt, schließlich ist der Flughafen nicht sonderlich weit weg…
 
 
Auf dem Rückweg wollten wir dann noch Souvenirs kaufen, da es hier ja nur so von Läden wimmelt und man entsprechend Auswahl hat. Wir haben auch beide was gefunden. Außerdem gibt es hier einen North Face Store und ich hab mir noch einen neuen NorthFace Pulli für umgerechnet 40€ gekauft. Perfekt in Deutschland hätte der 70 bis 80€ gekostet 😀
 

 

Jetzt sind wir wieder zurück, denn wir werden morgen früh um 3:30Uhr abgeholt und fahren erst mit dem Bus zum Zug, dann ab 6Uhr 4Std mit dem Zug und dann wieder mit den Bus, dann sind wir am Machu Picchu. Um 14Uhr geht’s schon wieder runter, sodass wir um 19Uhr wieder im Hotel sind, denn um 20:30Uhr geht der Bus nach Arequipa. Wird wahrscheinlich ganz schön stressig… Hoffentlich klappt das alles und wir können die 9 Stunden im Bus nach Arequipa wieder gut schlafen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.