Polaroid elektronischer Panorama Drehteller

Er ist ganz neu und ich habe ihn nur einmal kurz getestet, aber im Einsatz war er noch nicht. Eigentlich sollte er mit nach Peru, aber dafür war er letzendendes leider zu schwer. Seitdem habe ich kein größeres Timelapse-Projekt mehr gestartet.
Gekauft habe ich ihn, da er gut zu transporieren ist und ein richtiger Timelapse-Slider noch finanziell weit weg ist 😉 Und mit so einem el. Panoramakopf kann man schon ganz überzeugende reale Schwenks in Timelapsevideos einbringen.
Der Vorteil von realen (die Kamera wird bewegt) im Vergleich zu künstlichen Schwenks (Bildausschnitt wird in der Postproduktion verschoben) ist, dass sich der Vordergrund vom Hintergrund löst und somit dem Video mehr optische Tiefe verleiht.