Anfang November 2016 war ich für 4 Tage mit meiner Freundin in London. Das ganze musste natürlich ein „studentengeldbeutelfreundlicher“ Trip werden, dank Ryanair und airbnb haben wir pro Person für alles zusammen (Flug, Unterkunft, Eintritte und Verpflegung) unter 330€ bezahlt. Ich bin schon ein bisschen stolz auf mich, dass wir so viel gemacht haben und so wenig bezahlt haben.

Für mich war es der fünfte Ausflug nach London, aber der erste mit einer anständigen Kamera, daher habe ich vorher schon auch ein paar Fotospots gegoogelt. Auf den Merchant Square bin ich allerdings ganz anders gekommen: Im August war ich im neuen Jason Bourne im Kino und im Film traf sich Jason Bourne mit irgendjemand auf einem „Paddington Plaza“ in London. Als ich die Szene im Film gesehen hab, dachte ich mir schon „Da muss ich hin!“. Nach einer ganzen Weile googlen fand ich heraus, dass der Platz eigentlich Merchant Square heißt und nur im Londoner Stadteil Paddington liegt. Allgemein war der Platz auch gar nicht so leicht zu finden, es ist nämlich eigentlich nur eine Art Innenhof von Bürogebäuden.

Merchant Square

Sonst haben wir natülich auch noch die üblichen Touristen-Spots abgeklappert. Ich hab neben Fotos auch ein kleines Video gemacht:

Und hier gibts noch ein paar Fotos:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.