Ganz kurz wie es überhaupt dazu kam, dass ich jetzt für gute zwei Wochen nach Amerika flieg:
Ein ehemaliger Schulkamerad (Moritz) macht gerade ein Auslandspraktikum in New York und bei einem abendlichen Skypen meinten wir (eigentlich mehr zum Spaß) dass ich ja mal schnell rüber kommen könnte.. naja relativ schnell wurde aus dem schnellen Vorschlag ernst. Wir beschlossen gemeinsam eine Tour durch Kalifornien&Co zu machen und begannen mit der Planung. Nachdem er ja nie in Deutschland war, haben wir also den kompletten Urlaub nur über Skype geplant… Vom Camper reservieren, Hotels für vor und nach der Campermiete aussuchen und und und… Durch die Zeitverschiebung war ich des öfteren auch unter der Woche trotz arbeiten bis um 2Uhr oder länger wach, aber für den Urlaub wird sich das schon lohnen und so viel hab ich beim arbeiten ja nicht zu tun 😉

Naja, jetzt kurz zum Ablauf:
Am Freitag (also heute) fahr ich nachmittags mit dem Zug nach Stuttgart zu einem Hotel nahe des Flughafens. Am Samstag um 10:05Uhr geht der Flieger nach Atlanta (AF 3632). In ATL hab ich knapp 2,5Std zum Umsteigen, was mit Immigration wohl knapp werden kann, ich hoffe mal ich schaffs. Um 19:25Uhr Ortszeit komm ich dann in Las Vegas an. Insgesamt war ich dann ca. 18Stunden unterwegs und für mich ist es 4Uhr in der Nacht.

Ab Montag, 17.3 haben wir dann unseren Camper gemietet. Auf der Karte ist unsere Route blau markiert, die wir in den nächsten zwei Wochen fahren werden.

Den Camper geben wir am Samstag den 29.3 wieder in San Francisco ab. Und am Montag den 1.3 flieg ich in der früh zurück und lande dann am um 8:40Uhr in Stuttgart, fahr mit dem Zug nach Kempten und geh dann Nachmittags zum arbeiten (hab leider nicht mehr Urlaubstage).

Euch werde ich auf drei bzw. eigentlich nur zwei Arten auf dem laufenden halten (das Ganze ist natürlich abhängig von der Internetverbindung, bzw wie oft wir freeWiFi haben, damit ich was hochladen kann).
Einmal hier schriftlich mit dem Blog, dazu gehören immer auch Bilder welche in dem Picasa Album unter folgendem Link erscheinen:
Picasa Webalbum

Als zweites werde ich einen Vlog machen, bzw. mich mal dran versuchen. Das heißt ich werde kurze Videos drehen, meistens ungeschnitten, wenn wir irgendwo rumstehen oder einfach mal lust auf labern haben 😉

Sobald ein neues Video online ist (das erste kommt wahrscheinlich heute noch) gibts hier dann auch den Link dazu.

Das wars fürs erste. Bis später 😉

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.