Nach dem Aufstehen heute Morgen haben wir erstmal noch die ganzen Adressen im Silicon Valley gegoogled: Google, Facebook, Apple, Zuckerbergs Privathaus, Steve Jobs Privatadresse, Garage wo es mit Apple losging. Nach den gut 2.5 Stunden Fahrt (es hat geregnet! :O) kamen wir dann beim Apple Campus in Cupertino an und haben ein paar Fotos gemacht, als wir reingehen wollten hat uns aber leider die Security aufgehalten 😉
Danach kurz an der Garage vorbei und weiter zum Googleplex, wo ich auch den Vlog gedreht habe:
Diesmal richtig genial geworden wie ich finde 😀 Bei google konnte man mehr sehen als bei Apple, aber trotzdem gibt’s da eigentlich nichts für Touristen.
Auf dem Weg zu Facebook noch bei dem Privathaus vom Steve Jobs angehalten, ausgestiegen, 5m gelaufen, schon kam ein Pickup angefahren und meinte wir sollen doch bitte nur schnell Fotos machen und dort nicht parken, dann ist er umgedreht und hat sich wieder in Sichtweite vom Haus gestellt. Da ist also ein extra Aufpasser, der den ganzen Tag nichts anderes macht, außer Touris wegschicken.
Das interessanteste an dem Haus von Mark Zuckerberg ist, dass es schön zurückgebaut ist und sich der Zuckerberg auch die 4 umliegenden Häuser gekauft hat, damit er mehr Privatsphäre hat, ausgerechnet ER… haha.
Die Facebook Zentrale ist extrem unspektakulär, nur das Schild davor und der Straßenname „Hacker Way“ ist interessant.

Dann noch ein wenig nach nem RV Park gegooglet und einen für $25 gefunden. Beide begeistert von dem Preis sind wir da natürlich hingefahren und waren um 10 nach 8 da und  bis 8 Uhr darf man nur einchecken. Haben aber noch jemand gefunden, als wir ihr dann sagten, dass wir im Internet gelesen hätten, man könne auch nach 8Uhr einchecken und solle sich nur an den Campground Host im Lot 23 wenden, meinte sie das stimmt nicht. Als wir ihr dann die Website zeigen (wir hatten den Laptop noch an), stellte sich heraus, dass der Campingplatz den wir gefunden hatten, zwar exakt genauso hieß wie der wo wir standen, aber der war in Kanada… Jetzt sind wir auf nen Parkplatz von einem Einkaufszentrum gefahren. Unser Frischwassertank ist voll und Klos gibt’s in den Läden genug. Und dank Starbucks und McDoof haben wir hier auch WLAN, was will man also mehr 😉

Neue Fotos gibt’s natürlich auch –> Picasa

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.