Heute früh aufgestanden, unsere Sachen noch fertig zusammen gepackt und dann zum Hotel gefahren um dort unsere Koffer zwischen zu lagern, während wir den Camper zurückbringen. Mit den Koffern durch die ganze Stadt (bzw sogar von Fremont, ca. 45Min auf der Interstate; mit Öffentlichen 1:15Std) wäre uns zu viel gewesen. Dann um ca. 10Uhr beim Cruise America angerollt und noch gemütlich bis um 11 unseren Camper sauber gemacht, bei der Ankunft hab ich noch kurz einen Vlog von unserem Camper gemacht:
Zum Glück mussten wir wegen unserem Fenster, was der Wind eingedrückt hatte und wir mit Tape gefixed hatten, nichts zahlen. Da wir aber über 2000Meilen gefahren sind (2226Meilen, 3582km) mussten wir ein bisschen was nachzahlen. Aber erst ab 300 Meilen mehr hätte sich das größere Meilenpaket gelohnt, also alles super gelaufen 😉
Im Hotel durften wir dann zum Glück um 14Uhr schon einchecken und haben es uns erstmal gemütlich gemacht.
Um 16:40Uhr sind wir dann wieder los in die Stadt gezogen, genauer gesagt zur St. Mary Cathedral. Da dort um halb 6 sowieso ein Gottesdienst war, haben wir und da gleich mal mit rein gesetzt. Auch mal interessant einen amerikanischen katholischen Gottesdienst zu sehen, aber die Kirche sieht einfach super aus. Siehe Fotos 😉
Danach mit dem Bus nach Chinatown gefahren. In San Francisco gibt es die größte asiatische Gemeinschaft außerhalb Asiens. Deswegen und nachdem SFO am Meer liegt, wollte ich unbedingt noch einmal Sushi essen gehen. Wir waren in einem schönen Running-Sushi Restaurant, war echt super lecker und 1000x besser als in Kempten^^ Dazu noch einen Vlog:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.